search.png
de

LDC – Ladenburg Development Center
Seite druckenSeite empfehlen

Anfang 2011 wurde das Ladenburg Development Center (LDC) durch die Zusammenlegung der Technischen Entwicklung (TE) von ISOVER und dem Forschungsbereich von Rigips gegründet. Das LDC ist in der Hauptsparte Bauprodukte aktiv. Ingenieure, Physiker, Chemiker, Techniker und Laboranten forschen für die Produktgruppen Glaswolle und Gips.

Das LDC setzt sich zusammen aus
    –  LDC-I (Insulation) und
    –  LDC-G (Gypsum) aufgeteilt in die Bereiche Entwicklung und Anwendungstechnik.

Wichtigste Aufgaben sind die Entwicklung neuer Produkte und Systeme sowie die Weiterentwicklung und Verbesserung von bestehenden Produkten, Produktionsprozessen und Systemen. Sobald ein neues Produkt entstanden ist, folgen das Patentieren, Normieren, Testen und Zulassen vom neuen Produkt bzw. der Zusatzstoffe.

Als Anlaufstelle für die Industrie, Forschungsinstitute und sämtliche renommierte Hochschulen und Universitäten, verfügt das LDC über ein starkes Netzwerk.
 

Folgen Sie uns
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Google+
  • Xing
  • Kununu