search.png
de

Kooperationen
Seite druckenSeite empfehlen

Das Entwickeln von innovativen Produkten und Prozessen ist eine der zentralen Aufgaben der Saint-Gobain-Gruppe. Die Verkürzung von Innovationszyklen ist die Mission unserer Forschungszentren. Sie fokussieren alle Anstrengungen darauf, dem Markt neue Produkte schnell und flexibel zur Verfügung zu stellen.

Mit unserer Strategie, die darauf ausgerichtet ist, ein Netzwerk geschäftlicher Kooperationen zu pflegen und zu erweitern, können wir unsere Innovationskraft erfolgreich erhöhen.

Abgeleitet von der Strategie übernehmen sowohl das HRDC als auch das LDC eine aktive Rolle in dem globalen Saint-Gobain University Network (SUN). In diesem strategischen Programm werden dauerhafte Beziehungen zu den Key-Playern aus den führenden Universitäten, Fachhochschulen und Forschungsgesellschaften aufgebaut. Das daraus entstehende Netzwerk wird dann mit dem Netzwerk der Saint-Gobain Wissenschaftler effektiv verbunden. Durch den kontinuierlichen Austausch werden so neue technologische Entwicklungen frühzeitig erkannt und neue Produktideen abgeleitet. Notwendige wissenschaftliche Grundlagen für neuartige Ansätze können aufgrund der guten Vernetzung schnell im Rahmen von Forschungsprojekten erarbeitet und im Anschluss zu neuen Produkten weiterentwickelt werden.

Förderung von Nachwuchs

Innerhalb des Netzwerks ist die Förderung des Nachwuchses eine weitere wichtige Aufgabe. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern werden Dissertationen, Diplom-, Studien, Master- und Bachelorarbeiten angeboten und qualifiziert betreut. So erhalten junge Wissenschaftler einen tiefen Einblick in die Prozesse und Abläufe der weltweit agierenden Saint-Gobain-Gruppe.

Als wichtige Schnittstelle und Ansprechpartner für Deutschland in der globalen Saint-Gobain R&D Organisation unterstützen das HRDC und das LDC auch das Nova External Venturing, ein Projekt, um Ideen aus innovativen Start-ups mit dem industriellen und kommerziellen Stärken und Vermögenswerten der Saint-Gobain-Gruppe zu kombinieren.

Ihr Ansprechpartner zum Thema Saint-Gobain Kooperationen:
Dr.-Ing. Dipl.-Phys. Dirk Dörner
Technology Manager
Herzogenrath R&D Centre
dirk.doerner@saint-gobain.com

Hier erhalten Sie einen Überblick der wichtigsten Kooperationen in unserer Region:

 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

CRP Ingenieurgemeinschaft
D - Berlin

DBI
Dänisch-Brandtechnisches Institut
DK - Kopenhagen

Donau-Universität Krems
Department für Bauen und  Umwelt
A – Krems

Fachhochschule Bielefeld/München
Architektur und Bauingenieurwesen
D - Bielefeld

Fachhochschule Würzburg
Institut für Silikatforschung
D - Würzburg

FH Erfurt
Architektur
D - Erfurt

FIW
Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V.
D - München

Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik,
Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

D - Dresden

Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBPzurück
D - Holzkirchen

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
D - Dresden

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
D - Aachen

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Galvanisierung IPA
D - Stuttgart

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST
D - Braunschweig

Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM
D - Hannover

Hochschule Mannheim
Lehrstuhl Maschinenbau
D - Mannheim

Holzforschung Austria
A - Wien

IFI Aachen
Institut für Industrie Aerodynamik GmbH
D - Aachen

IGB Dortmund
Ingenieurgesellschaft Bauwesen
D –Dortmund

Institut Hoch
D - Fladungen

MPA NRW
D - Erwitte

MPA NRW
D - Dortmund

Passivhaus Institut
D – Darmstadt

RINA
Divisione Navale
I - Genua

RMI
Dr. Robert Murjahn Institut
D - Ober-Ramstadt

RWTH Aachenzurück
Institut für Gesteinshüttenkunde
D – Aachen

Sahlmann und Partner GmbH
D - Leipzig

SP
Staatlich Schwedisches Institut
S – Boras

Staatliche Versuchsanstalt TGM
Akustik und Bauphysik
A - Wien

Technische Universität Wien
Institut für Architektur und Entwerfen
Arbeitsgruppe für Nachhaltiges Bauen
A – Wien

TU Braunschweig
Institut für Baustoffe und Brandschutz
D - Braunschweig

TU Graz
Institute of Fluid Mechanics and Heat Transfer
A - Graz

Universität für Bodenkultur Wien
Institut für Holzforschung
A – Wien

University of Natural Resources and Applied Life Scienceszurück
Lehrstuhl Chemie
A - Wien

Universität Dortmund
Lehrstuhl für Bauphysik und technische Gebäudeausrüstung
D - Dortmund

Universität Dortmund
Fakultät Bauwesen
D - Dortmund

Universität Dortmund
Lehrstuhl Mechanische Verfahrenstechnik
D - Dortmund

Universität Karlsruhe
Institut für Strömungslehre und Strömungsmaschinen
D – Karlsruhe

Universität Kassel
Zentrum für umweltbewusstes Bauwesen
D - Kassel

Universität Ljubljana
Fakultät Architektur
SLO - Ljubljana

Universität Marburg
Lehrstuhl für Chemie und Nanofasern
D - Marburg

ZAE Universität Zagreb
Fakultät Architektur
HR - Zagreb

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachenzurück
D - Aachen

Folgen Sie uns
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Google+
  • Xing
  • Kununu