search.png
de

Sozialversicherungsfachangestellte/ -er
Seite druckenSeite empfehlen

Der Beruf der Sozialversicherungsfachangestellten erfordert viel Einsatz, Engagement und Freude am Umgang mit Menschen.
Wenn Sie außerdem noch Spaß daran haben am Computer zu arbeiten und sich nicht vor Paragraphen scheuen, dann sind Sie hier richtig!

Die dreijährige Ausbildung erfolgt in den Geschäftsstellen der Saint-Gobain BKK und in verschiedenen Fachbereichen wie Versicherungsrecht, Rechnungswesen, Leistungswesen und Beitragswesen.

Neben der Hauptaufgabe der Kundenberatung, Auskunft und Aufklärung beschäftigen Sie sich ebenfalls mit der Berechnung und dem Einzug der Gesamtversicherungsbeiträge.
Während der Ausbildungszeit besuchen Sie zehn zweiwöchige Lehrgänge an der Bundesakademie der Betriebskrankenkassen in Rotenburg. Die praktisch erworbenen Kenntnisse sollen dadurch gefestigt werden.
Die Schulungsmaßnahmen werden ergänzt durch den Besuch der Berufsschule. Dort stehen unter anderem die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, des bürgerlichen Rechts und der Buchführung auf dem Stundenplan.

Zu Beginn des zweiten Ausbildungsjahres findet die Zwischenprüfung statt.
Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen Prüfung des Fachwissens.

Voraussetzungen:
Abschluss der Höheren Handelsschule oder Abitur.

Standorte/Ansprechpartner

Folgen Sie uns
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Google+
  • Xing
  • Kununu