search.png
de

Pressemappe - Details
Seite zurückSeite druckenSeite empfehlen

20.01.2015 - Neuer Superleichtputz für energieeffiziente monolithische Bauweise entwickelt
Saint-Gobain Weber stellt mit weber.dur 142 HLZ die kommende Generation der Leichtputze Typ III vor / Hochleistungsputz verfügt über Wärmeleitfähigkeit von 0,05 W/mK

Düsseldorf/München – Weber definiert mit weber.dur 142 HLZ das Thema „Unterputze“ neu. Der neue Superleichtputz Typ III wurde speziell für hoch wärmedämmendes Ziegelmauerwerk entwickelt. Er kann aufgrund seiner geringen Wärmeleitfähigkeit von nur 0,05 W/mK den entscheidenden letzten Beitrag zum Erreichen ehrgeiziger energetischer Ziele erbringen.

Viele Wege führen zu energieeffizienten Gebäuden
Planer und Bauherren, die energetisch optimiert bauen möchten, haben die Wahl: Neben einer breiten Palette an Wärmedämm-Verbundsystemen kann auch eine moderne monolithische Bauweise zu einer guten Energiebilanz beitragen. Saint-Gobain Weber trägt dem Rechnung und hat seinen neuen Superleichtputz
weber.dur 142 HLZ optimal auf hoch wärmedämmendes, einschaliges Ziegelmauerwerk abge¬stimmt.

Schlanke Konstruktion auf aktuellem Energiestandard
Der neue Hochleistungs-Ziegelleichtputz weber.dur 142 HLZ verfügt über eine Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,05 W/mK. Zum Vergleich: Herkömmliche Dämmputze bewegen sich etwa bei λ = 0,07 W/mK. Der Superleichtputz trägt damit zur Dämmleistung der Außenwand bei und unterstützt das Erreichen ehrgeiziger energetischer Ziele, ohne dass dafür die Dicke des Mauerwerks erhöht werden muss. Dies gilt auch im Hinblick auf die verschärften Anforderungen der EnEV ab dem 1. Januar 2016.

So lässt sich etwa in einem typischen Einfamilienhaus aus gefüllten Ziegeln mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,08 W/mK bereits mit einer Steindicke von nur 30 cm und einer Schichtdicke von 3 cm weber.dur 142 HLZ das durchschnittliche KfW-Effizienzhausniveau erreichen. Mit einer Steindicke von 42,5 cm und einer Schichtdicke von 6 cm des Superleichtputzes lässt sich sogar Passivhausniveau erzielen. Damit ermöglicht weber.dur 142 HLZ einen schlanken und gleichzeitig massiven monolithischen Wandaufbau.

Technisch optimierter Superleichtputz
Die Eigenschaften des Leichtputzes wurden auf die Bedürfnisse moderner dünnwandiger Hochleistungsziegel eingestellt. So kombiniert weber.dur 142 HLZ einen geringen E-Modul mit einer Druckfestig¬keit von ≥ 0,4 N/mm2 (CS1). Die egalisierende Putzlage in Schichtdicken bis zu 6 Zentimetern gleicht Versätze und Unebenheiten aus. Zusammen mit der Armierungsschicht kompensiert sie Spannungsspitzen aus dem Mauerwerk und verringert so das Risiko von Rissen. Durch die fugenlose Ausführung werden Wärmebrücken effektiv verhindert. Der Putz ist diffusionsoffen, so dass Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk verdunsten kann.

Das optimale Oberflächenfinish bildet ein mineralischer Edelputz mit AquaBalance-Technologie. Die biozidfreien Fassadenputze bieten einen effektiven und dauerhaften Schutz vor Algen- und Pilzbewuchs.

Weitere Informationen: www.sg-weber.de/142


Über Saint-Gobain Weber
Die Saint-Gobain Weber GmbH ist bundesweit einer der führenden Baustoffhersteller und bietet über 800 Premium-Lösungen in den Bereichen Fassade / Wand, Wärmedämmung, Bodenverlegung, Bautenschutz und Fliesenverlegung. Die in der Branche einzigartige Bandbreite an Produkten, Systemen und Services macht das Unternehmen zum kompetenten Partner für ganzheitliche Bauplanung und -ausführung. In Deutschland produziert Weber an 16 regionalen Standorten und kann damit schnell auf Kundenbedürfnisse reagieren. Daneben prägt insbesondere eine hohe Innovationskraft das Profil von Saint-Gobain Weber. Der Fokus der vielfach ausgezeichneten Neuentwicklungen liegt auf wohngesunden, umweltschonenden Baustoffen. Weber ist Teil der Saint-Gobain-Gruppe, dem weltweit führenden Anbieter auf den Märkten des Wohnens und Arbeitens.

Über Saint-Gobain
2015 feiert Saint-Gobain sein 350-jähriges Bestehen, 350 Gründe, Vertrauen in die Zukunft zu haben. Mit seiner Erfahrung und Innovationsfähigkeit entwickelt, produziert und vertreibt Saint-Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Das in der Gestaltung von Lebensräumen weltweit führende Unternehmen bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Die Saint-Gobain-Gruppe erzielte 2013 einen Umsatz von 42 Milliarden Euro, sie ist in 64 Ländern vertreten und beschäftigt rund 190.000 Mitarbeiter. Die internationale Unternehmensgruppe ist in allen ihren Aktivitäten weltweit führend. Dabei zählen so renommierte Marken wie Sekurit, Isover, Rigips und Raab Karcher zum Portfolio. Die Region Mitteleuropa erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von 6 Milliarden Euro mit 21.000 Mitarbeitern in fünf Ländern. Hier auf dieser Webseite und dem Twitter Account @saintgobainme erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain in Deutschland.



Saint-Gobain Weber GmbH
Christian Poprawa
Schanzenstr. 84
D-40549 Düsseldorf
Tel.: (0211) 91369 280
Fax: (0211) 91369 309
E-Mail: christian.poprawa@sg-weber.de

Images

Beschreibung

 

Low-Res (jpg)  

High-Res (eps)

Anzeigen... Bild anzeigen
Speichern... Bild downloaden

 
 

Der neue Superleichtputz weber.dur 142 HLZ wurde speziell für die Anforderungen von hoch wärmedämmendem Ziegelmauerwerk entwickelt.

Anzeigen... Bild anzeigen
Speichern... Bild downloaden

 
 

Der neue Hochleistungs-Ziegelleichtputz von Saint-Gobain Weber verfügt über eine Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,05 W/mK und ermöglicht so einen schlanken, monolithischen Wandaufbau.

Bildmaterial:
Credit: Saint-Gobain Weber

Anzeigen... Bild anzeigen
Speichern... Bild downloaden

 
 

Folgen Sie uns
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Google+
  • Xing
  • Kununu