Isover auf der Bau 2019

Rundum perfekt gedämmt mit ISOVER

Als Dämmspezialist mit der größten Materialvielfalt bietet ISOVER ganzheitliche Konstruktionslösungen mit perfekt aufeinander abgestimmten Systemkomponenten. Effiziente Isolierung gegen Kälte oder Hitze, Schall- und Brandschutz, idealer Wohnkomfort, überzeugende Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit – dafür steht ISOVER ebenso wie für ein breites, kundenorientiertes Produkt- und Dienstleistungsangebot.

Ob Neubau oder Sanierung: Bei der Dämmung von Dächern, Fassaden, Wänden und Böden vertrauen Fachhandwerker, Architekten und Fachhändler auf die bewährte Qualität der ISOVER Produkte. Neben Dämmstoffen aus Glaswolle und Steinwolle sowie der patentierten Hochleistungs-Mineralwolle ULTIMATE umfasst die Produktpalette hochdruckfeste Styrodur®-Hartschaum-Dämmstoffe. Das intelligente Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystem Vario® rundet das breite Angebotsspektrum ab.

Komplettsysteme von ISOVER ermöglichen die Realisierung ganzheitlicher Konstruktionslösungen. Zudem überzeugen sie mit höchster Prozesssicherheit sowie hervorragenden Verarbeitungseigenschaften. Darüber hinaus leisten ISOVER Dämmsysteme einen maßgeblichen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und damit zum Umwelt- und Klimaschutz.

Unsere Highlights auf der BAU

ISOVER präsentiert sich auf der BAU 2019 mit einer Reihe leistungsstarker Neuheiten. Auf die Messebesucher warten neue Entwicklungen und innovative Lösungen für die Dämmung von Steil- und Flachdächern ebenso wie für die Fassade. Erstmals in München vertreten sind darüber hinaus auch Lösungen für die Technische Isolierung. Alle Neuheiten unterstreichen einmal mehr, dass die Marke ISOVER für besten Wärme-, Brand- und Schallschutz in Neubau- und Modernisierungsprojekten steht.

Flachdachdämmung aus Glaswolle

Erstmals zur BAU 2019 stellt ISOVER ein neuartiges Flachdachsystem vor, das nichtbrennbare Glaswolle-Lamellen mit einer Decklage aus Steinwolle kombiniert. Das System weist mit 70 kPa eine äu¬ßerst hohe, durchgängige Druckspannung im Gesamtaufbau auf, ist also voll¬ständig begehbar. Gleichzeitig zeichnet sich die Glaswolle durch ein geringes Gewicht selbst bei hohen Dämmstärken aus. Sie ist einfach zu konfektioneren und zu verlegen, eignet sich also auch für kleine Dachflächen oder komplexe Dachgeometrien. Ergänzt wird das neue Flachdachsystem durch die innovative Feuchte- und Temperaturüberwachung ISOVER Roof Protector, die ein zusätzliches Plus an Sicherheit bietet.

Brandsperre für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Seit 2010 schreibt der Gesetzgeber besondere Brandschutzmaßnahmen in vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (VHF) mit geschossübergreifenden Hohlräumen vor. Bei Gebäuden, die höher als sieben Meter sind, müssen solche Fassadenkonstruktionen geschossumlaufend mit Brandsperren ausgestattet werden. Im Brandfall behindern sie den soge¬nannten Kamineffekt im Hinterlüftungspalt und damit eine Ausbreitung des Feu¬ers. Bislang wurden solche Brandsperren aus Stahlblech gefertigt. Mit einem neuen Brandriegel aus nichtbrennbarer Steinwolle bietet Dämmstoff-Spezialist ISOVER eine innovative Lösung mit zahlreichen Vorteilen.

Kontakt- und Informationsformular
Name*
E-Mail-Adresse*
Firma (optional)