Inspiration und Vision

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Zweites Mastersemester – Leadership Skills: Warum brauchen Führungskräfte Visionen? Warum ist Inspiration wichtig? Diese Fragen ließen mich die Augen gen Himmel verdrehen. Nicht schon wieder dieses Thema über das so viel im Internet und Zeitschriften zu lesen ist. Doch was soll ich sagen? Es holt mich früher oder später ein. Ich hätte nicht gedacht, dass mich die Themen Inspiration und Vision so früh in meiner beruflichen Karriere beschäftigen werden.

Karriere

Wie kommt’s dazu? Eigentlich ganz einfach: Ich hatte das Gefühl, dass Projekt entwickelt sich nicht so schnell, wie ich möchte. Dies löste bei mir Unzufriedenheit aus. Also war die logische Konsequenz: Wie komme ich da wieder raus? Auch, wenn es sehr abgedroschen klingt – Inspiration und Vision helfen. Nun war die nächste Frage, die ich mir stellte: Von wem bekomme ich Inspiration und welche Vision habe ich für mein Projekt?

Inspiration für mein Projekt bekomme ich von Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Dies hilft mir dabei eine Vision für mein Projekt zu haben. Wie wichtig es ist Inspiration und eine Vision zu haben, wurde mir in den Gesprächen mit meinem Mentor und im Austausch mit anderen Führungskräften bewusst. Zum einen inspirieren mich in diesen Gesprächen vor allem die unterschiedliche Schwerpunktsetzung hinsichtlich Führung und die Energie mit der Aufgaben erledigt werden. Zum anderen aber auch ihre Meinungen über Preisstrategie und „value-based pricing“. Hieraus gewinne ich dann neue Ideen für mein weiteres Vorgehen. Ein weiterer Aspekt, der für mich wichtig ist, ist die Gestaltung und der Umgang mit Excel-Tools im Unternehmen. Auch hier bin ich gezielt auf die Kollegen zugegangen und habe mir erklären lassen, was für die Gestaltung wichtig ist.

Somit löste sich auch mein anfängliches Problem. Durch die unterschiedlichen Gespräche bekam ich neue Ideen für mein Projekt und konnte diese umsetzen. Auch wurde mir bewusst, dass eine „value based pricing strategy“ Anstoß für andere Geschäftsbereiche sein kann. Mein Projekt bezieht sich in erster Linie auf Automotive. Durch die Präsentation erster Ergebnisse habe ich nun die Möglichkeit mein Canvas auch für den Geschäftsbereich Oil&Gas anzuwenden.

Hier schließt sich dann auch der Kreis zu meinem vorrangegangenen Blog übers Netzwerken – Inspiration wird durch das bestehende Netzwerk und dessen Erweiterung gefördert.