Haus- und Gebäudetechnik

Eine innovative und nachhaltige Haus- und Gebäudetechnik ist der Grundpfeiler für jedes Bauvorhaben. Die effiziente und effektive Versorgung und Ausstattung von Häusern und Gebäuden steht dabei im Zentrum. So können Energiekosten gesenkt, CO2-Emissionen reduziert und somit Energiebilanzen verbessert werden. Mit der richtigen Isolierung von Rohrleitungen und dem Brandschutz von Klima- und Lüftungsleitungen sowie passenden Abwassersystemen kann für solch eine nachhaltige Konstruktion gesorgt werden

Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Lösungen in den Bereichen Dämmung mit elastomeren Dämmstoffen sowie mit Dämmstoffen aus Glaswolle, Steinwolle und ULTIMATE, technischer Isolierung allgemein und Entwässerung.

QUALITÄT & LEISTUNGEN

Technische Isolierung

Mit hochleistungsfähigen Dämmstoffen bieten Isover Technische Isolierung und Kaimann Lösungen die effizient dabei unterstützen, Energiekosten zu senken, CO2-Emissionen zu reduzieren und somit Energiebilanzen zu verbessern. Die technischen Dämmlösungen von ISOVER Technische Isolierung und Kaimann stehen darüber hinaus für hohen Brandschutz, optimale Dämmeigenschaften gegen Wärme und Kälte sowie überzeugenden Schallschutz.

LÖSUNGEN FÜR JEDE ANWENDUNG

PRODUKTE UND LÖSUNGEN

LEISTUNGSFÄHIGE LÖSUNGEN FÜR DEN BRAND-; WÄRME- UND SCHALLSCHUTZ VON ROHRLEITUNGEN UND LÜFTUNGSKANÄLEN

HES bietet mit PAM-GLOBAL® nicht nur die sichersten Brandschutzlösungen für komplette Installationen mit Guss, sondern auch für Mischinstallationen. In Kombination mit Produkten der SAINT-GOBAIN Marke ISOVER technische Isolierung und Kaimann werden im Brand- und Wärmeschutz völlig neue Möglichkeiten eröffnet. Als führender Hersteller und Distributor von nachhaltigen Dämmstofflösungen ist Saint-Gobain in der Lage seinen Kunden innovative und effiziente Produktsortimente anzubieten, die nahezu in jedem Temperaturbereich eingesetzt werden können und gleichzeitig verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen generiert. 

 

MISCHINSTALLATIONEN MIT SVB

Entscheidend mehr Sicherheit: Die Steck-Verbindung-Brandschutz PAM-GLOBAL® SVB dient als Brandschutz-Schott bei Mischinstallationen aus nichtbrennbaren Gussrohren (SML) in Verbindung mit brennbaren Kunststoff- Anschlussleitungen.

ISOVER 2-IN-1 SYSTEM

Platz- und energiesparend: Rohrdurchführungen von brennbaren und nichtbrennbaren Rohren R 90 bzw. R 120 in Wand- und Deckendurchbrüchen können einfach ohne Produktwechsel durchgehend ausgeführt werden.

Die PAM-GLOBAL® ISOVER U Protect Pipe Section Alu2 (UPPS) erfüllt die EnEV mit geringsten Dämmstärken und kann im Nullabstand zueinander verlegt werden.

GROSSKÜCHEN, HOTELS & KRANKENHÄUSER

SCHALLSCHUTZ FÜR SCHUTZBEDÜRFTIGE RÄUME

Bei der Entwässerung von Hotels, Wohnheimen, Krankenhäusern, Restaurants etc. sind mehrere Aspekte zu beachten: Zum einen spielt der Brandschutz eine große Rolle, da viele Menschen im Falle eines Brandes schnell und unkompliziert gerettet werden müssen.

Zum anderen wird der Schallschutz besonders in sog. schutzbedürftigen Räumen (nach DIN 4109) relevant. Die Geräuschentwicklung, z. B. beim Spülen eines WCs, darf in benachbarten Aufenthaltsräumen nicht störend wirken.

Die hervorragenden Schallschutzeigenschaften der PAM-GLOBAL® Systeme sind für diese Herausforderung ideal.

AGGRESSIVE ABWÄSSER

Fetthaltige oder aggressive Abwässer, Schwebstoffe und Chemikalien?

Kein Problem mit PAM-GLOBAL® PLUS! Vor allem Großküchen benötigen eine besondere Beachtung hinsichtlich ihrer Entwässerung in Bezug auf hohe Einleitungstemperaturen, Aggressivität durch Fette oder Essensrückstände. In Krankenhäusern können darüber hinaus Rückstände aus Laboren, Desinfektionsgeräten etc. schädlich für den Abflussrohrwerkstoff sein. PAM-GLOBAL® PLUS Rohre und Formstücke werden diesen besonderen Anforderungen gerecht. Die Produkte verfügen über eine enorm widerstandsfähige Sonderbeschichtung.

Heizung und Sanitär

Energiesparpotenziale ausschöpfen mit der richtigen Dämmung von Rohrleitungen

Sind Rohrleitungen, Ventile oder Flansche im Heizungs- und Sanitärbereich schlecht, nicht durchgehend gedämmt oder unsachgerecht verlegt, entstehen bereits übermäßig hohe Energieverluste, bevor die Wärme überhaupt zum Zielort gelangt ist. Die Folge: Heizungen werden höhergestellt, was zu höheren Kosten und wiederum zu noch mehr Wärmeverlusten führt. 

Eine ausreichende und sachgemäße Rohrisolierung ist von dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) vorgeschrieben. Aber auch ohne Pflicht ist diese Maßnahme sehr sinnvoll und empfehlenswert. Die Dämmung des kompletten Leitungsnetzes, der Verteiler und Absperrventile lässt sich mit den Kaiflex Dämmstoffen leicht und kostengünstig realisieren – und oft rechnet sich diese Maßnahme schon in ein bis zwei Heizperioden.

 

Lüftung und Klimatisierung

Ohne Dämmung löst sich bei Klima- und Lüftungsleitungen jegliche Energieeffizienz wortwörtlich in Luft auf

Belüftete und klimatisierte Räume gehören in Gewerbe-, Produktions- und Bürogebäuden, aber auch in Privathäusern mittlerweile zum Standard. Klima- und Lüftungsanlagen liefern zwar einen hohen Komfortgewinn für die Gebäudenutzer, stellen aber gleichzeitig hohe Anforderungen an die technische Isolierung. Denn: Kommt von der erzeugten Kälte nur ein Teil am Zielort an, wird die eingesetzte Energie nur in Teilen genutzt und die Betriebskosten steigen spürbar. An den Lüftungsrohren und -kanälen ist daher effektive Dämmung nötig, damit die heruntergekühlte Luft in den Leitungen nicht wieder durch die höhere Umgebungstemperatur erwärmt wird. 

ISOVER Technische Isolierung und Kaimann bieten Lösungen Innen- und Außendämmung von Klima- und Lüftungsleitungen. CLIMAVER®  von ISOVER Technische Isolierung ist ein effizientes und leicht zu verarbeitendes Komplettsystem zur Konstruktion selbsttragender, gedämmter Lüftungskanäle. Aufgebaut aus beidseitig kaschierten Glaswolle Dämmplatten ist CLIMAVER® Lüftungskanal und Isolierung in einem. Der Einsatz eines zusätzlichen Stahlblechkanals entfällt.