„100 Jahre Saxonia Baustoffe“ - Traditionsunternehmen feiert Jubiläum

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Dresden, 19.06.2018. Vor 100 Jahren entstand die Idee, ein Unternehmen zu gründen, das hochwertige Baustoffe und Dienstleistungen vertreibt. Heute blickt das Traditionsunternehmen Saxonia Baustoffe auf ein erfolgreiches Jahrhundert zurück und beliefert Dresden und Umgebung inzwischen mit Baumaterialien für Profi- und Privatkunden für Projekte aller Art. Mit rund 100 Mitarbeitern und durchschnittlich zehn Auszubildenden in vier Niederlassungen verdankt Saxonia der guten Baukonjunktur seit vielen Jahren schon ein kontinuierliches Wachstum. Seit dem Jahr 2000 gehört Saxonia zur Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) und profitiert damit nicht nur vom Netzwerk der führenden Unternehmensgruppe im deutschen Baustofffachhandel sondern auch von den Stärken eines der größten Industrieunternehmen der Welt.

Saint-Gobain Baufachhandel

Qualität aus Tradition vom Keller bis zum Dach
Alles begann in viel kleinerer Dimension am 10. Juli 1918 mit der Gründung durch Richard Klinkert und anfänglich nur sieben Angestellten. Dem zweiten Weltkrieg und Mauerfall zum Trotz konnte sich das Unternehmen behaupten, stetig wachsen und 1990 schließlich den Ausbau zum modernen Baustofffachhandel vollziehen. „Seit nun 100 Jahren beliefern wir die Baumeister unserer Stadt und konnten durch die kooperative Zusammenarbeit das Dresdner Stadtbild formen und mitgestalten“, freut sich Tilo Pietzsch, Geschäftsführer der Saxonia Baustoffe GmbH.

Genau wie die Dresdner Bauwirtschaft entwickelt sich auch Saxonia permanent weiter: Erst 2017 eröffnete die Fliesen- und Bauelementeausstellung im Haupthaus in der Fritz-Reuter-Straße (Dresden-Pieschen) nach umfangreichen Umbau- und Erneuerungsarbeiten. Dort finden private Bauherren und professionelle Handwerker die modernste Ausstellung in der Region. Digitale Beratungstools gestalten die Auswahl der richtigen Fliese noch einfacher.

Beschwingt in die Zukunft
Saxonia hat das Jubiläum zum Anlass genommen, ein Fest in weltmeisterlichem Ambiente zu feiern: Am 15. Juni fand auf dem Niederlassungsgelände in Dresden Pieschen die große Jubiläumsfeier mit rund 500 geladenen Gästen statt. Kunden, Industriepartner sowie langjährige Freunde und Wegbegleiter der Saxonia haben ausgelassen gefeiert. Das besondere Highlight des Abends: Gemeinsam mit Weltmeister Andreas Brehme und Dynamo-Legende „Dixie“ Dörner konnten die Gäste die Live-Übertragung des Fußball-WM-Spiels Portugal gegen Spanien erleben. Als Ehrengast durfte die Saxonia an diesem Abend außerdem den Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert begrüßen.

 „Das Jubiläums-Fest zeigt erneut, dass auch nach 100 Jahren bei der Saxonia die Kunden und deren Bedürfnisse im Fokus stehen“, sagt Timo Kirstein, Geschäftsführer Vertrieb der SGBDD. „Der Markt entwickelt sich schnell. Gerade mit unseren lokalen Vertriebsmarken wie der Saxonia können wir besonders flexibel auf die Veränderungen im Markt eingehen und unsere Kunden im Arbeitsalltag optimal unterstützen.“ Die Jubiläumsfeier war nur der Auftakt: Während des Jubiläums-Jahres warten zahlreiche Angebote und Aktionen auf die Saxonia-Kunden.

Weitere Informationen unter: www.saxonia-baustoffe.de