Das Gebäude der Saint-Gobain Zweigniederlassung Aachen wurde mit dem DGNB Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Das neue Verwaltungsgebäude am Aachener Tivoli wurde nach den aktuellsten baulichen und energetischen Standards geplant und gebaut. Die Nachhaltigkeit und Energieeffizienz des Gebäudes an der Krefelder Straße wurde jetzt auch durch die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bestätigt. Das Gebäude der Zweigniederlassung Aachen wurde mit dem DGNB Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Saint-Gobain Deutschland

Das neue Verwaltungsgebäude am Aachener Tivoli wurde nach den aktuellsten baulichen und energetischen Standards geplant und gebaut. Die Nachhaltigkeit und Energieeffizienz des Gebäudes an der Krefelder Straße wurde jetzt auch durch die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bestätigt. Das Gebäude der Zweigniederlassung Aachen wurde mit dem DGNB Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Angelegt ist das Gebäude gemäß den Vorgaben von Saint-Gobain zudem als sogenannter CARE:4 Bau. Mit diesem Programm für die Modernisierung und den Neubau von Verwaltungsgebäuden setzt die Saint-Gobain Gruppe weltweit auf eine Reduzierung des Energiebedarfs um den Faktor vier. In dem energieeffizienten Multi-Komfort Bürogebäude in Aachen, mit einer Mietfläche von 4.600 m2 auf drei Etagen und hauseigener Tiefgarage, sorgen zahlreichen Saint-Gobain Produkte für eine gute Energiebilanz, ein angenehmes Raumklima und verbessern zudem die Akustik in den zahlreichen Kommunikationszonen, in der Kantine und in den Großraumbüros. Darüber hinaus gewährt die Bauweise mit Saint-Gobain Produkten größtmögliche Gestaltungsfreiheit und Flexibilität in der Nutzung.