Ergebnisse 1. Halbjahr 2018

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Deutliche Steigerund des Umsatzes im zweiten Quartal Beschleunigung der Strategie

  • Internes Wachstum von +4,9% (darin +8,0% in Q2) bei einer Mengensteigerung von +2,4%
  • Erhöhung der Preise um +2,5%, verstärkt vorangetrieben im Gleichschritt mit dem Anstieg der Rohstoff- und Energiekosten
  • Währungseffekt von -4,4% im Wesentlichen aufgrund der Abwertung des US-Dollar und verschiedener Währungen in Asien und den Schwellenländern; Auswirkungen der Veränderungen im Konsolidierungskreis von +1,4%
  • Steigerung des Betriebsergebnisses bei vergleichbaren Strukturen und Wechselkursen von +1,7% (+0,3% real) auf 1.469 Millionen €
  • Steigerung des bereinigten Nettoergebnisses um +6,8% sowie des bereinigten Nettoergebnisses, Anteil der Gruppe, um +61,7% insbesondere durch den positiven Einfluss in Höhe von 781 Millionen Euro infolge der Sika-Transaktion
  • 13 Akquisitionen für 356 Millionen Euro (ohne Sika)
  • Rückkauf von 8,8 Millionen Aktien im ersten Halbjahr 2018
  • Bestätigung der Ziele für 2018  Beschleunigung der Strategie: bis Ende 2019 Veräußerungen mit einem Umsatzaufkommen von mindestens 3 Milliarden Euro, wertschaffende Zukäufe in weiterhin hohem Umfang, Überprüfung der Konzernorganisation
Finanzberichte

Im Anhang finden Sie die vollständige Pressemitteilung.

Verfügbare Downloads: