Eröffnung des neuen Saint-Gobain Verwaltungsgebäudes am Aachener Tivoli

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Am Jahrestag des 350-jährigen Firmenjubiläums von Saint-Gobain feiert die Generaldelegation Mitteleuropa mit vielen geladenen Gästen die offizielle Eröffnung des neuen Saint-Gobain-Verwaltungsgebäudes an der Krefelder Straße. Aachens Oberbürger-meister Marcel Philipp durchschnitt gemeinsam mit Bauherr Dr. Markus Wiedenmann von Art-Invest Real Estate, Architekt Gerhard Wittfeld, der Saint-Gobain Chefhistorikerin Marie de Laubier und dem Saint-Gobain Generaldelegierten für Mitteleuropa Hartmut Fischer das rote Band. 

Saint-Gobain Deutschland
Saint-Gobain Österreich

Oberbürgermeister Marcel Philipp begrüßte in seiner Rede das klare Bekenntnis des Unternehmens zum Standort Aachen. „Saint-Gobain gehört zu den großen Arbeitgebern unserer Region. Der Neubau des Verwaltungsgebäudes hier an der Krefelder Straße bedeutet die langfristige Sicherung der Arbeitsplätze für Aachen.“

„Das Gebäude ist ein weiterer Baustein für die städtebauliche Entwicklung der Krefelder Straße und strahlt eine zeitlose Eleganz aus“, unterstrich Architekt Gerhard Wittfeld.

Hartmut Fischer, Saint-Gobain Generaldelegierter für Mitteleuropa, erklärte: „Ich freue mich besonders, dass eine Vielzahl unserer energieeffizienten und innovativen Produkte für den Neubau verwendet wurden. Sie sorgen für hohen Komfort bei niedrigem Energieverbrauch. Der Umzug mit 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von der Viktoriaallee in die Krefelder Straße hat gut geklappt und ich bin froh zu sehen, dass die neuen Räumlichkeiten zu einer verbesserten Kommunikation untereinander führen.“

In dem energieeffizienten Multi-Komfort Bürogebäude mit einer Mietfläche von 4.600 m2 auf drei Etagen und hauseigener Tiefgarage schaffen die Saint-Gobain Produkte ein angenehmes Raumklima, sorgen für eine gute Akustik und gewähren eine große Gestaltungsfreiheit. 

Am 23. Oktober 1665 unterschrieb der Sonnenkönig Louis XIV. die Urkunde zur Gründung der Königlichen Spiegelglasmanufaktur von Saint-Gobain. Die Manufaktur sollte Aushängeschild französischer Höchstleistungen sein und der venezianischen Vorherrschaft Einhalt gebieten. Seither hat Saint-Gobain es verstanden, sich immer wieder neu zu erfinden, um in den verschiedensten Zeiten zu bestehen. 350 Jahre – das heißt, wir haben Weltgeschichte und verschiedene Wirtschaftsentwicklungen, aber auch Kriege erlebt.

Die erste Niederlassung in Deutschland (Mannheim) im Jahr 1853 ist gleichzeitig der Beginn der Internationalisierung von Saint-Gobain. 1857 folgt die Glashütte in Stolberg. Heute beschäftigt die internationale Unternehmensgruppe mehr als 2.000 Mitarbeiter rund um Aachen und zählt zu den wichtigsten Arbeitgebern der Region.
Einen Imagefilm über den Neubau finden Sie hier:

ÜBER SAINT-GOBAIN 
2015 feiert Saint-Gobain sein 350-jähriges Bestehen, 350 Gründe, Vertrauen in die Zukunft zu haben. Mit seiner Erfahrung und Innovationsfähigkeit entwickelt, produziert und vertreibt Saint-Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Das in der Gestaltung von Lebensräumen weltweit führende Unternehmen bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Die Saint-Gobain-Gruppe erzielte 2014 einen Umsatz von 
41 Milliarden Euro, sie ist in 66 Ländern vertreten und beschäftigt rund 180.000 Mitarbeiter. Auf der Website www.saint-gobain.de und dem Twitter Account @saintgobainme erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.
Als Koordinator der Saint-Gobain-Aktivitäten in Deutschland, Österreich und Benelux nimmt die Generaldelegation in Aachen vielfältige Aufgaben wahr. Dabei geht es unter anderem darum, Synergien zwischen rund 570 Standorten mit knapp 20.000 Mitarbeitern zu fördern. 
Im Raum Aachen beschäftigt Saint-Gobain mehr als 2.000 Mitarbeiter.

ÜBER ART-INVEST REAL ESTATE 
Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft mit Hauptsitz in Köln und investiert in Gewerbeimmobilien mit Wertschöpfungspotential in guten Lagen in großen Städten. Der Fokus liegt auf den deutschen Metropolregionen. Neben den geschäftsführenden Gesellschaftern ist die Zech Group Investor bei Art-Invest Real Estate. Die Zech Group ist bundesweit im Bereich Immobilien in den Geschäftsfeldern Projektentwicklung, Management sowie in der Konzeptionierung und Platzierung von Kapitalanlageprodukten tätig.

ÜBER kadawittfeldarchitektur 
1999 in Aachen gegründet, plant und realisiert das Team von kadawittfeldarchitektur mit über 100 Mitarbeitern Projekte aller Größenordnungen - von Architektur über Innenarchitektur und Design bis zu städtebaulichen Planungen.
Gemeinsam mit allen Projektbeteiligten - unseren Bauherrn, den Nutzern, Experten und der Öffentlichkeit - suchen wir die maßgeschneiderte Lösung: zugeschnitten auf die räumlichen wie funktionalen Anforderungen und den soziokulturellen Kontext des jeweiligen Projekts. 

Pressekontakt: regina.decker@saint-gobain.com