Flachdachdämmung aus Glaswolle ab 2019 im Markt

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Druckfest, hoch wärmedämmend, einfach zu verarbeiten

BAU 2019

Ludwigshafen / München, 14. Januar 2019 – Erstmals zur BAU 2019 stellt ISOVER ein neuartiges Flachdachsystem vor, das nichtbrennbare Glaswolle-Lamellen mit einer Decklage aus Steinwolle kombiniert. Das System weist mit 70 kPa eine äußerst hohe, durchgängige Druckspannung im Gesamtaufbau auf, ist also vollständig begehbar. Gleichzeitig zeichnet sich die Glaswolle durch ein geringes Gewicht selbst bei hohen Dämmstärken aus. Sie ist einfach zu konfektioneren und zu verlegen, eignet sich also auch für kleine Dachflächen oder komplexe Dachgeometrien. Ergänzt wird das neue Flachdachsystem durch die innovative Feuchte- und Temperaturüberwachung ISOVER Roof Protector, die ein zusätzliches Plus an Sicherheit bietet.

Das neue Flachdachsystem aus Glaswolle mit Steinwolle-Decklage ist ein normkonformes, geprüftes Produkt, für dessen Verwendung keine weitere Zulassung benötigt wird. Durch das niedrige Flächengewicht der Glaswolle-Lamellen können problemlos hohe Dämmstärken mit entsprechender Dämmwirkung realisiert werden. Gleichzeitig lassen sich durch die Nichtbrennbarkeit auch vorgegebene Brandschutzanforderungen problemlos erfüllen. Entsprechend empfiehlt sich das System als leicht zu verarbeitende Alternative zu üblichen Steinwolle-Lösungen. Die besondere Druckfestigkeit der Glaswolle-Lamellen resultiert aus der durchgängigen, nicht nur in der Steinwolle-Decklage sichergestellten, Druckspannung von 70 kPa.

„Das neue Flachdachsystem wird 2019 in Zusammenarbeit mit interessierten Fachhandwerksunternehmen bundesweit auf ausgewählten Baustellen eingesetzt“, erklärt Markus Rehm, Vertriebsleiter Hochbau Nord bei ISOVER. „Die dort gesammelten Erkenntnisse werden in die finale Entwicklung hin zu einem industriellen Serienprodukt einfließen. Das System bietet bereits jetzt deutliche Vorteile gegenüber anderen Flachdach-Lösungen. In Kooperation mit Verarbeitern und Planern wollen wir es perfektionieren und zeitnah am Markt etablieren.“

Digitales Dachmonitoring: Feuchtigkeits- und Temperaturverläufe automatisch erfassen und analysieren
Ein besonderes Leistungsmerkmal des neuen ISOVER Flachdachsystems stellt ein integrierbares, auf IoT-Technik basierendes Feuchte- und Temperaturüberwachungssystem mit modernster Sensortechnik dar. Das patentierte ISOVER Roof Protector Monitoringsystem besteht aus Dachsensoren, GSM-Übertragungsmodulen und webbasiertem Analysetool. Die Sensoren erfassen Feuchtigkeits- und Temperaturentwicklungen im Dachschichtenpaket. Die Überwachung und Auswertung erfolgt voll automatisch. Der Zugriff auf die Daten, beispielsweise durch das Facility Management, wird komfortabel und sicher über eine Cloud-Anwendung ermöglicht. „Einer der Vorteile dieser neuen Technologie besteht darin, dass das System nicht nur zwischen dem Status ,feucht’ und ,trocken’ unterscheiden kann, sondern die erfassten Feuchtigkeits- und Temperaturverläufe anaylsieren und bewerten kann und das tagesaktuell. Sollte es im Dachaufbau irgendwo zu kritischen Feuchteanreicherungen durch Diffusionseffekte kommen, so werden diese umgehend erkannt und via E-Mail gemeldet. So werden Schäden an der Dachkonstruktion frühzeitig erkannt und die langfristige Funktionsfähigkeit des Dachaufbaus sichergestellt. Dachkonstruktionen werden auf diese Weise langlebiger“, so Markus Rehm.

Weitere Informationen unter www.isover.de.

Weitere Informationen:
SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
Maike Merkel
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1
D-67059 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 501 2816
PC Fax: +49 621 501 800 2816
maike.merkel@isover.de
www.isover.de

Redaktionskontakt:
baumarketing.com GmbH
Christoph Tauschwitz
Laubenweg 13
D-45149 Essen
Tel.: +49 201 2202 400
Fax: +49 201 2202 460
information@baumarketing.com

 

SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
ISOVER G+H ist seit 140 Jahren Markt- und Innovationsführer im Bereich energieeffizienter Dämmstoffe. Als Dämmspezialist mit der größten Materialvielfalt bietet das Unternehmen ganzheitliche Konstruktionslösungen mit perfekt aufeinander abgestimmten Systemkomponenten. Effiziente Isolierung gegen Kälte oder Hitze, Schall- und Brandschutz, idealer Wohnkomfort, überzeugende Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit – dafür steht ISOVER ebenso wie für ein breites, kundenorientiertes Produkt- und Dienstleistungsangebot.

Ob Neubau oder Sanierung: Bei der Dämmung von Dächern, Fassaden, Wänden und Böden vertrauen Bauherren, Architekten sowie Handwerker und Fachhändler auf die bewährte Qualität der ISOVER Produkte. Neben Dämmstoffen aus Glaswolle und Steinwolle sowie der patentierten Hochleistungs-Mineralwolle ULTIMATE umfasst die Produktpalette hochdruckfeste Styrodur®-Hartschaum-Dämmstoffe. Das intelligente Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystem Vario® rundet das breite Angebotsspektrum ab.

ISOVER ist Teil der weltweit tätigen französischen Saint-Gobain Gruppe. Am Firmensitz Ludwigshafen, an den vier Vertriebsstandorten und den vier Werken in Deutschland beschäftigt das Unternehmen heute rund 1.000 Mitarbeiter aus über 20 Nationen. Der Jahresumsatz in Deutschland betrug 2017 rund 356 Millionen Euro. Mit der Dämmstoff-Marke „ISOVER“ ist die Saint-Gobain Gruppe weltweit in rund 40 Ländern vertreten.

ÜBER SAINT-GOBAIN
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: in Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.

Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Mehr als 179.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von 40,8 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.