Mehr als 1 Million Quadratmeter sprechen für sich: 15 Jahre Erfolgsgeschichte – Das Isover Wandkassetten-System Metac WS

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Das Wandkassetten-System Metac WS feiert in diesem Jahr 15 Jahre Erfolgsgeschichte. In dieser Zeit wurde kontinuierlich an der Weiterentwicklung gearbeitet und so konnte 2014 das bewährte ISOVER Metac WS erstmals mit der Wärmeleitstufe 032 und einem Schmelzpunkt ≥ 1.000 °C vorgestellt werden.

Saint-Gobain Bauprodukte
Mit der ULTIMATE Metac WS-032 Wandkassetten-Platte Hallenwände aus Stahlkassetten-Konstruktionen effizient dämmen.

ISOVER hat im Jahr 2000 als erster Dämmstoffhersteller das Wandkassetten-System Metac WS eingeführt und ist somit Pionier auf dem Gebiet der wärmebrückenoptimierten Kassetten-Konstruktionen. Die bis heute verkaufte Menge beträgt weit mehr als 1 Million Quadratmeter – eine Summe, die für sich spricht.

Trotz dieses Erfolges wird stetig an einer Weiterentwicklung gearbeitet und so konnte im Jahr 2014 ISOVER ULTIMATE Metac WS-032 eingeführt werden. Mit den neuen ISOVER ULTIMATE Metac WS-032 Systemplatten steht erstmals eine Dämmung aus Mineralwolle in der Wärmeleitstufe 032 für das ISOVER Wandkassetten-System zur Verfügung. Mit einem Schmelzpunkt ≥ 1.000 °C und einer bemerkenswerten Robustheit, ohne die für den Einbau in Stahlkassetten so vorteilhafte Elastizität zu verlieren, markiert diese neue Wandkassetten-System-Platte den nächsten Evolutionsschritt für die Dämmung von Wandkassetten-Konstruktionen mit ISOVER Mineralwolle.

Die Wärmeleitstufe 032 ermöglicht in Verbindung mit der zusätzlichen Dämmschicht vor den Kassettenstegen die besten U-Werte, die momentan mit dem ISOVER Metac WS Wandkassetten-System zu erreichen sind. Die thermische Trennschicht zwischen Kassettengurt und Profilaußenbekleidung reduziert die Wärmebrücken an den Kassettenstegen wirkungsvoll und ohne zusätzlichen Aufwand.

Die Dämmplatte ist durchgehend wasserabweisend ausgerüstet und erfüllt den Brandschutz der Euroklasse A1 inkl. des Schmelzpunkts ≥ 1.000 °C. Zusätzlich ist die Wandkassetten-Platte mit einer Strichmarkierung versehen, die die geschlitzte Plattenseite eindeutig kennzeichnet und so einen schnellen und sicheren Einbau ermöglicht.

Mehr unter www.isover.de.

Ansprechpartner bei Saint-Gobain Isover G+H: 
Thorben Künzler
Tel. 0621 – 4701 651
Maike Merkel
Tel. 0621 – 4701 652
Pressestelle@isover.de
www.isover.de