Neue Glaswolle-Dämmplatten für Wärmedämmverbundsysteme

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Eine überzeugende Kombination: hohe Dämmwirkung, niedriges Gewicht

BAU 2019

Ludwigshafen / München, 14. Januar 2019 – Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) verbessern den Wärmeschutz der äußeren Gebäudehülle und leisten einen wichtigen Beitrag zu einer energieeffizienten Bauweise. Vollmineralische WDVS sorgen in Neubau und Modernisierung für aktiven Klimaschutz, reduzieren die Ausgaben für Energie und sichern ein angenehmes Raumklima. Mit der neuen Sillatherm light WVP 4 bietet ISOVER nun erstmals eine Dämmplatte aus nicht-brennbarer Glaswolle für den Einsatz in mineralwollebasierten WDVS. Durch ihre hohe Dämmwirkung und überzeugende Schallschutzeigenschaften erleichtert die neue Platte die Errichtung zeitgemäßer Außenwandkonstruktionen spürbar.

WDVS bestehen aus exakt aufeinander abgestimmten Komponenten und werden in Deutschland ausschließlich als zugelassene Systeme von WDVS-Herstellern angeboten. Aufgrund ihrer bauphysikalisch überzeugenden Eigenschaften immer beliebter werden Systeme mit Dämmkernen aus nichtbrennbarer Mineralwolle. Die neue Sillatherm light WVP 4 trägt gemäß der DIN EN 13501-1 die höchste Brandschutzklassifizierung A und erschwert im Brandfall die Ausbreitung von Feuer auf andere Gebäudeteile. Die diffusionsoffene Struktur der Glaswolle-Platten reduziert darüber hinaus das Risiko von Restfeuchteansammlungen in Wandkonkstruktionen, schützt also die Bausubstanz, und sorgt gleichzeitig für ein angenehmes Raumklima.

Leichtgewicht mit voller Leistung
Ihre Stärken spielt die neue Sillatherm light WVP 4 insbesondere beim Handling und der Montage auf der Baustelle aus. Sie kombiniert die hohe Wärmedämmwirkung und die hervorragenden Schall- und Brandschutzeigenschaften von Mineralwolle, ist gleichzeitig aber deutlich leichter als etwa Dämmplatten aus Steinwolle. So bringt die neue Glaswolle-Platte von ISOVER rund 50 Prozent weniger Gewicht „auf die Waage“ als vergleichbare Steinwolle-Lösungen. Umgerechnet auf eine zu dämmende Fläche von einem Quadratmeter ergibt sich so bei einer Plattenstärke von 200 mm eine Gewichtsreduktion von circa 12 kg. Allein beim Einsatz in einem Mehrfamilienhaus mit einer Fassadenfläche von 500 Quadratmetern müssen damit bei gleicher Plattenstärke knapp sechs Tonnen weniger Dämmstoff auf der Baustelle transportiert, auf die Gerüstlagen verteilt und an der Fassade montiert werden.

Doppelter Ressourcenschutz
Neben den überzeugenden Verarbeitungseigenschaften punktet die Glaswolle der Sillatherm light WVP 4 auch in Sachen Nachhaltigkeit. Sie besteht aus heimischen mineralischen Rohstoffen und einem hohen Anteil an Recycling-Glas. Die Platten verbessern also langfristig die Energieeffizienz von Gebäuden und schonen bereits im Herstellungsprozess Ressourcen und Energie.

Weitere Informationen unter www.isover.de.

Weitere Informationen:
SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
Maike Merkel
Bürgermeister-Grünzweig-Straße 1
D-67059 Ludwigshafen
Tel.: +49 621 501 2816
PC Fax: +49 621 501 800 2816
maike.merkel@isover.de
www.isover.de

Redaktionskontakt:
baumarketing.com GmbH
Christoph Tauschwitz
Laubenweg 13
D-45149 Essen
Tel.: +49 201 2202 400
Fax: +49 201 2202 460
information@baumarketing.com

 

SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
ISOVER G+H ist seit 140 Jahren Markt- und Innovationsführer im Bereich energieeffizienter Dämmstoffe. Als Dämmspezialist mit der größten Materialvielfalt bietet das Unternehmen ganzheitliche Konstruktionslösungen mit perfekt aufeinander abgestimmten Systemkomponenten. Effiziente Isolierung gegen Kälte oder Hitze, Schall- und Brandschutz, idealer Wohnkomfort, überzeugende Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit – dafür steht ISOVER ebenso wie für ein breites, kundenorientiertes Produkt- und Dienstleistungsangebot.

Ob Neubau oder Sanierung: Bei der Dämmung von Dächern, Fassaden, Wänden und Böden vertrauen Bauherren, Architekten sowie Handwerker und Fachhändler auf die bewährte Qualität der ISOVER Produkte. Neben Dämmstoffen aus Glaswolle und Steinwolle sowie der patentierten Hochleistungs-Mineralwolle ULTIMATE umfasst die Produktpalette hochdruckfeste Styrodur®-Hartschaum-Dämmstoffe. Das intelligente Luftdichtheits- und Feuchteschutzsystem Vario® rundet das breite Angebotsspektrum ab.

ISOVER ist Teil der weltweit tätigen französischen Saint-Gobain Gruppe. Am Firmensitz Ludwigshafen, an den vier Vertriebsstandorten und den vier Werken in Deutschland beschäftigt das Unternehmen heute rund 1.000 Mitarbeiter aus über 20 Nationen. Der Jahresumsatz in Deutschland betrug 2017 rund 356 Millionen Euro. Mit der Dämmstoff-Marke „ISOVER“ ist die Saint-Gobain Gruppe weltweit in rund 40 Ländern vertreten.

ÜBER SAINT-GOBAIN
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: in Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.

Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Mehr als 179.000 Mitarbeiter in 67 Ländern erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von 40,8 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint-gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.