Saint-Gobain gibt Impulse für nachhaltiges Bauen auf der Urban Future Conference 2018

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Saint-Gobain ist offizieller Partner der internationalen URBAN FUTURE Global Conference in Wien. Vom 28. Februar bis zum 2. März kommen dort mehr als 3.000 Teilnehmer aus rund 400 Städten weltweit zusammen, um über innovative Lösungen für die nachhaltige Gestaltung von Städten zu diskutieren. Als Lebensraumgestalter gibt Saint-Gobain Impulse zum Thema nachhaltiges Bauen im urbanen Raum. 

 

Saint-Gobain Deutschland
Urban Future Conference Wien

Als Industriepartner kennt Saint-Gobain die großen Herausforderungen der Baubranche: nachhaltige Entwicklung, Energiesparen und Umweltschutz. Die Saint-Gobain Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Lösungen, um nachhaltige und komfortable Lebensräume zu schaffen – auch in dicht besiedelten städtischen Räumen. Robert Schild, Direktor Habitat-Marketing von Saint-Gobain Mitteleuropa, referiert auf der Konferenz zum Thema Zukunft des Bauens anhand einer Schulsanierung auf Plusenergieniveau. Mit der Multikomfortstrategie verfolgt Saint-Gobain das Ziel, nachhaltige, komfortable und energieeffiziente Gebäude zu ermöglichen.

Gefragt ist eine innovative, flexible und nachhaltige Bauweise
„Bestehende Gebäude umzurüsten und sie in ihrer Substanz energieeffizienter zu gestalten ist eine entscheidende Aufgabe der Bauindustrie“, sagt Schild. Sein Thema ist Retrofitting and energy efficiency. Bestandsbauten können mithilfe von hochwertiger Sanierung neu gedacht werden. Saint-Gobain weiß als Hersteller von Bau- und innovativen Werksstoffen, dass Materialien und Prozesse für den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes geeignet sind. Der Plan lautet: Ressourcen schonen bei gleichzeitig hohem Komfort für die Nutzer.

Beteiligung an Ausstellung
Saint-Gobain stellt auf der URBAN FUTURE Global Conference auch eigene Innovationen vor. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder die Geschäftsbereiche Glasssolutions, Isover, Weber und Rigips.

 

Die URBAN FUTURE Global Conference
Die URBAN FUTURE Global Conference ist Europas größte Messe für nachhaltige Städte. 2018 findet sie das erste Mal in Wien statt. Die Konferenz bietet einen Rahmen zum Austausch für sogenannte „City Changer“, die eine nachhaltige Entwicklung und hohe Lebensqualität in Städten vorantreiben. Saint-Gobain reiht sich mit eigenen Innovationen zum Thema ein und ist in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal Partner der der hochkarätigen Veranstaltung. Mehr unter: www.urban-future.org

Die Compagnie de Saint-Gobain
Saint-Gobain gehört zu den 100 größten Industrieunternehmen weltweit. Führend in der Gestaltung von Lebensräumen, entwickelt, produziert und vertreibt Saint-Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Die Unternehmensgruppe bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Zu Saint-Gobain gehören Marken wie Sekurit, Rigips und Raab-Karcher. 170.000 Mitarbeiter in 66 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. In Deutschland  ist Saint-Gobain seit beinahe 160 Jahren ansässig und beschäftigt zurzeit mehr als 14.500 Mitarbeiter. Auf der Website www.saint‐gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

Ansprechpartner für die Presse:
Daniel Pohl +49 241 400 20 132