SAINT-GOBAIN SCHLIESST VERÄUSSERUNG SEINER BAUFACHHANDELSSPARTE IN DEUTSCHLAND AB

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Saint-Gobain hat am 30.09.2019 den Verkauf der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland an die Stark-Gruppe abgeschlossen. 

Saint-Gobain Baufachhandel

Die Veräußerung dieser Unternehmenssparte, die 2018 einen Umsatz von 1.924 Millionen Euro und ein Betriebsergebnis von 21 Millionen Euro erzielte, erfolgte auf der Grundlage eines Unternehmenswertes von 335 Millionen Euro. Die für die Transaktion erforderliche Genehmigung durch die Europäische Wettbewerbsbehörde wurde am 6. September 2019 erteilt.
 
Der Abschluss dieser Transaktion ist für Saint-Gobain ein wichtiger Schritt in der Umsetzung seiner Portfolio-Optimierung: Mit bisher abgeschlossenen oder unterzeichneten Veräußerungen, die insgesamt einem Umsatz von mehr als 3 Milliarden Euro entsprechen, wurde das für Ende 2019 angekündigte Ziel bereits erreicht.

 

ÜBER SAINT-GOBAIN 
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: in Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.
41,8 Milliarden Euro Umsatz in 2018 
In 68 Ländern vertreten
Mehr als 180.000 Mitarbeiter

Erfahren Sie mehr über Saint-Gobain
und folgen Sie uns auf Twitter @saintgobain

 

Kontakte Analysten, Investoren
Vivien Dardel +33 1 47 62 44 29
Floriana Michalowska +33 1 47 62 35 98 
Christelle Gannage  +33 1 47 62 30 93     

Pressekontakte 
Laurence Pernot +33 1 47 62 30 10
Patricia Marie  +33 1 47 62 51 37
Susanne Trabitzsch +33 1 47 62 43 25