Saint-Gobain verlängert Anmeldefrist für Innovationswettbewerb Nova

Saint-GobainSaint Gobain Logo

Saint-Gobain, weltweit führend in der Gestaltung von Lebensräumen, verlängert die Ausschreibungsfrist für den Innovationswettbewerb NOVA 2015. Der Einsendeschluss für die Bewerbungen ist nun der 3. Juli 2015. Kandidaten die sich bereits beworben haben, können ebenfalls noch bis zum 3. Juli Ergänzungen und Zusatzinformationen zu ihrer Bewerbung einreichen.

Saint-Gobain international

Ziel des Wettbewerbs, der am 12. Januar 2015 bereits zum fünften Mal ausgerufen wurde, ist es, Start-Up Firmen auszuzeichnen, die sich besonders für die Entwicklung und die kommerzielle Nutzung von innovativen Produkten in den Bereichen Lebensraumgestaltung, Energie und Umwelt einsetzen. Dazu zählen Baustoffe, Hochleistungsmaterialien sowie Produkte zur Verbesserung der Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit. Veranstalter und Sponsor des Wettbewerbs ist die Saint-Gobain Abteilung NOVA External Venturing. Die Preisträger erwarten Gewinne in Höhe von insgesamt 100.000 Dollar.

Start-Up Unternehmen erhalten somit wertvolle Aufmerksamkeit und ein direktes Feedback von Industrieexperten und haben überdies die Aussicht auf eine Zusammenarbeit mit Saint-Gobain. Die acht Finalisten gewinnen eine Reise zur Greenbuild International Conference & Expo in Washington, DC um sich dort am 18. November „live“ miteinander zu messen.

Erfahren Sie mehr über den Innovationswettbewerb NOVA und die Teilnahmebedingungen oder bewerben Sie sich direkt online. Mehr unter www.nova-saint-gobain.com.

ÜBER SAINT-GOBAIN 
2015 feiert Saint-Gobain sein 350-jähriges Bestehen, 350 Gründe, Vertrauen in die Zukunft zu haben. Mit seiner Erfahrung und Innovationsfähigkeit entwickelt, produziert und vertreibt Saint-Gobain innovative Baustoffe sowie Hochleistungsmaterialien. Das in der Gestaltung von Lebensräumen weltweit führende Unternehmen bietet nachhaltige Lösungen für die Herausforderungen Wachstum, Energiesparen und Umweltschutz. Die Saint-Gobain-Gruppe erzielte 2014 einen Umsatz von 41 Milliarden Euro, sie ist in 64 Ländern vertreten und beschäftigt rund 180.000 Mitarbeiter. Auf der Website www.saint-gobain.de und dem Twitter Account @saintgobainme erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain in Deutschland.

ÜBER NOVA EXTERNAL VENTURING
Die Saint-Gobain Abteilung NOVA External Venturing ist weltweit Ansprechpartner für Start-Ups: Sie stellt den Kontakt zur Saint-Gobain-Gruppe her und hilft bei der Gründung und dem Aufbau von Partnerschaften. Das NOVA-Team prüft, inwieweit Projekte innovativer Start-Ups mit Hilfe von Saint-Gobains Stärken in den Bereichen Marketing, Produktion und F&E umgesetzt werden können und dabei größtmöglicher Nutzen für beide Partner entsteht. Seit NOVA im Jahr 2006 gegründet wurde, wurden bereits mehr als 2.700 Start-Ups gesichtet und es wurden mehr als 65 Partnerschaften unterzeichnet. Die Partnerschaften können in verschiedenen Formen eingegangen werden: als Entwicklungskooperation, als Lizenz-, Produktions- oder Handelsabkommen, Investition oder Joint-Venture. Für weitere Informationen über die Saint-Gobain Abteilung NOVA External Venturing besuchen Sie auch unsere Webseite www.nova-saint-gobain.com.