Speed Dating mit der Geschäftsführung: Saint-Gobain Mitteleuropa lädt RWTH Studierende zum Meet & Greet.

Saint-GobainSaint Gobain Logo

In der Aachener Firmenzentrale empfing Saint-Gobain an diesem Donnerstag rund 70 Studentinnen und Studenten der RWTH Aachen University. Die Geschäftsführung um Benoit d’Iribarne, President Central Europe der internationalen Unternehmensgruppe, hatte zum Meet & Greet in den Firmensitz an der Krefelder Straße geladen.

Saint-Gobain Deutschland
Meet & Greet in der Saint-Gobain Firmenzentrale

„Uns verbindet seit Jahren eine enge Kooperation mit der RWTH Aachen. Mit diesem neuen Format, dem Meet & Greet, wollen wir die Beziehungen zu den Studierenden weiter intensivieren“, erläutert d’Iribarne. Denn: Als Unternehmen biete Saint-Gobain viele spannende, zukunftsweisende Arbeits- und Forschungsbereiche.

„Auf diesem Weg wollen wir uns einerseits als Arbeitgeber vorstellen und den Studentinnen und Studenten andererseits im persönlichen Gespräche auch ein paar Anregungen für die mögliche Berufswahl geben“, ergänzt Nicole Wilming, Personaldirektorin bei Saint-Gobain in Mitteleuropa.

Digitalisierung: Neue Berufsfelder bei Saint-Gobain
Im Mittelpunkt standen daher besonders die Tätigkeitsfelder bei Saint-Gobain, die schon heute stark von der Digitalisierung geprägt sind und damit besonders attraktiv für junge Talente sind. Informiert wurde beispielsweise über Industrie 4.0 in der Praxis, Agile Produktentwicklung und Smarte Fahrzeugverglasung, aber auch das Digitale Planen und Bauen von Gebäuden mit BIM (Building Information Modeling) wurde vorgestellt. Anhand von zahlreichen Exponaten konnten die Teilnehmer Produkte und Technik auch in der Praxis erleben.

Beim anschließenden Speed-Dating stand neben dem President Central Europe Benoit d’Iribarne und der Personaldirektorin Nicole Wilming auch der Leiter des deutschen Forschungs- und Entwicklungszentrums der Saint-Gobain Gruppe in Herzogenrath (HRDC) Karl-Josef Ollfisch im persönlichen Gespräch Rede und Antwort.

 

ÜBER SAINT-GOBAIN 
Saint-Gobain entwickelt, produziert und vertreibt Materialien und Produktlösungen, die einen wichtigen Beitrag für unser Wohlbefinden und unsere Zukunft leisten. Diese Werkstoffe umgeben uns täglich in unseren Lebensräumen und im Alltag: In Gebäuden, Transportmitteln und Infrastrukturen sowie in zahlreichen industriellen Anwendungen. Unsere Systemlösungen sorgen für Komfort, Leistung und Sicherheit und berücksichtigen gleichzeitig die Anforderungen des nachhaltigen Bauens, des effizienten Umgangs mit Ressourcen und des Klimawandels.

Saint-Gobain ist führend in der Gestaltung von Lebensräumen und macht mit seinen Produkten und Systemlösungen Komfort erlebbar. Rund 170.000 Mitarbeiter in 68 Ländern erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 39,1 Mrd. Euro. Auf der Website www.saint‐gobain.de und über den Twitter Account @SaintGobainME erhalten Sie weitere Informationen zu Saint-Gobain.

Ansprechpartner für die Presse: 

Daniel Pohl    +49 241 400-20132