Presse

14. Jul 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Wegweisendes Pilotprojekt für nachhaltige Produktion am Werksstandort in Gelsenkirchen.

Wie kaum ein anderer Baustoff erfüllen Gips und aus ihm hergestellte Gipsplatten die Forderungen nach nachhaltigem Bauen. Durch spezialisierte Rückbau- und Recyclingunternehmen können Gipsbaustoffe am Ende des Lebenszyklus eines Gebäudes wieder zu einem vollwertig nutzbaren Rohstoff aufbereitet werden. Damit entspricht der Baustoff Gips in besonderem Maße der Forderung des deutschen Kreislaufwirtschaftsgesetzes, das unter anderem eine möglichst umfassende Wiederverwertung von Rohstoffen vorsieht. Mit dem Start einer hochmodernen Dosier- und Zuführanlage am Werksstandort Gelsenkirchen-Scholven setzt Rigips nun ein Zeichen im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie. Am 13. Juli 2017 wurde die Anlage als erste ihrer Art in Nordrhein-Westfalen feierlich eröffnet. „Wir werden damit dem Nachhaltigkeitsgedanken und unserer Verantwortung gerecht, als führender Anbieter für zukunftsweisende Lösungen zu sorgen“, erklärte Werner Hansmann, Vorsitzender der Rigips-Geschäftsführung, in seiner Begrüßungsrede.

28. Jun 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Ausgezeichnet eingesetzte Brandschutzsysteme: Bohle Innenausbau GmbH & Co. KG gewinnt bei der 10. Rigips Trophy 2015 I 2016

Keine touristische Führung durch die Altstadt von Tübingen kommt an ihm vorbei: dem historischen Rathaus am zentralen Marktplatz. In kleinerer Form bereits 1435 errichtet und in den Jahren 1495/1496 um ein zusätzliches Obergeschoss ergänzt, verfügt das Gebäude in seiner heutigen Form über vier Voll- sowie drei Dachgeschosse. Im Rahmen einer letzten umfassenden Modernisierung in den 1960er-Jahren wurde baujahr-typisch viel Beton und Stahl in das streng nach funktionalen Aspekten umgebaute Fachwerkgebäude eingebracht – zu Lasten der historischen Anmutung der Innenräume. „Erdrückende“ Auswirkungen auf die Statik machten vor einiger Zeit eine tiefgreifende Sanierung des gesamten Rathauses dringend notwendig. Eine Sanierung, im Rahmen derer auch der ursprüngliche Charakter des Rathauses Stück für Stück wiederhergestellt werden sollte. Mit dem trockenen Innenausbau, der unter anderem ein ausgefeiltes Konzept für den vorbeugende Brandschutz gemäß heutigen Anforderungen umfasste, sicherte sich die Bohle Innenausbau GmbH & Co. KG, Niederlassung Stuttgart, den Sieg bei der 10. Rigips Trophy in der Wettbewerbskategorie Brandschutzsysteme.

14. Jun 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Der begehrte Nachhaltigkeitspreis TRIGOS zeichnet Unternehmen aus, die verantwortungsvoll gegenüber Umwelt, Mensch und Gesellschaft agieren. Fünf Gewinnern wurde gestern Abend die begehrte Trophäe überreicht.

07. Jun 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Überzeugend in eigener Sache: Trockenbaufachunternehmen OKEL GmbH & Co. KG zeigt sein komplettes Leistungsportfolio im Rahmen der Erweiterung des eigenen Unternehmenssitzes.

30. Mai 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Neue Microsites bündeln Informationen und bieten Mehrwert für Handwerker, Planer sowie Architekten.

23. Mai 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Mit einer inhaltlich wie optisch komplett überarbeiteten Ausgabe der Broschüre „Schallschutz-Lösungen von Rigips“ bündelt der Hersteller aktuelles Praxiswissen rund um die Themen Schalldämmung und Schallschutz. Das umfassende Nachschlagewerk ist ab sofort kostenfrei unter www.rigips.de/schallschutz als Download erhältlich oder kann über die regionalen Rigips-Fachberater Trockenbausysteme als gedruckte Ausgabe angefordert werden. Ebenfalls komplett überarbeitet präsentiert sich der Rechenservice „Rigips-Schallschutz-Rechner 2.0“.

24. Apr 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Vor mehr als 20 Jahren startete der Spezialist für Entwässerungssysteme mit einer ersten CAD-Bibliothek für SML-Abflussrohre aus Guss. Nach den Rohrsysteme PAM-GLOBAL® S für die Hausentwässerung, PLUS für die Küchenentwässerung und Typ B für die Brückenentwässerung hinzukamen, wurde die Bibliothek um alle Dachabläufe aus dem EPAMS-HDE Dachentwässerungssystem erweitert.

20. Apr 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Werner Gatzer, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, informierte sich auf Einladung von Michael Wörtler, Vorstandsvorsitzender der SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG, zu aktuellen Themen der Baustoffindustrie in Deutschland. Zusammen mit Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des Bundesverbandes energieeffiziente Gebäudehülle e.V. (BuVEG), sprach man vor allem über die Herausforderungen bei der energetischen Gebäudesanierung. Weiterhin waren die Belastung der Baustoffindustrie durch hohe Energiekosten sowie der Arbeitskräftemangel auf der Baustelle wichtige Themen.

07. Apr 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Fast 200 Teilnehmer besuchten im März 2017 das 8. Architektenforum Bauphysik und Energieeffizienz, das gemeinsam von den Saint-Gobain Schwestern ISOVER, Rigips und Weber sowie der ENOTherm GmbH mit den Ingenieurbüros Andreas+Brück und IWS Ingenieurgesellschaft Willems und Schild ausgerichtet wurde. In sieben Vorträgen informierten die Experten über Entwicklungen und neue Trends in der Bauphysik und Energieeffizienz. Im Mittelpunkt standen neben den digitalen Planungsmöglichkeiten mit BIM auch die DIN 4109-1 zum Schallschutz und Außenlärm sowie der Wärmeschutz von Fassaden und im Holzrahmenbau. Ausreichend Raum für Diskussion mit den namhaften Experten aus Wissenschaft und Praxis rundeten das Programm sinnvoll ab.