Presse

09. Okt 2017
Saint-Gobain Baufachhandel, Saint-Gobain Deutschland

Mit Wirkung zum 16. Oktober 2017 wurde Michael Schumacher heute vom Aufsichtsrat der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Schumacher übernimmt damit die Leitung beim deutschlandweit führenden Baufachhandel mit Sitz im hessischen Offenbach am Main.

29. Sep 2017
Finanzberichte

Mit Wirkung zum 29. September 2017 hat Saint-Gobain fünf Millionen eigene Aktien eingezogen, Sie gehören zu den Aktien, die seit Mai 2017 auf dem Markt erworben wurden. 

Die Gesamtzahl der Aktien, die das Stammkapital bilden, beläuft sich nunmehr auf  555,4 Millionen.

06. Sep 2017
Saint-Gobain Deutschland

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen hat Benoît dʼIribarne, Präsident der Unternehmensgruppe Saint-Gobain für Mitteleuropa, in das ehrenamtliche Wirtschaftsparlament der Region Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg hinzugewählt. Der 55-Jährige wurde „aufgrund der besonderen Bedeutung des Unternehmens für die hiesige Wirtschaft“ für die Wahlgruppe „Industrie“ im Wahlbezirk „Stadt Aachen“ in die Vollversammlung kooptiert.

06. Sep 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Düsseldorf – Mit einem neuen Internetauftritt bündelt Rigips ab sofort sämtliche Informationen zu seinen Produkten und Services, die sich speziell an Holz- und Holzrahmenbauer richten. Neben der gezielten Ansprache und Fokussierung auf die Anforderungen dieser Zielgruppe erleichtert insbesondere die komfortable Navigation unter www.rigips-holzbau.de das schnelle Auffinden aller relevanten Inhalte.

22. Aug 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

SAINT-GOBAIN HES präsentiert die neue Homepage www.saint-gobain-hes.de. Sie steht für kompromisslos gute Kommunikation.

03. Aug 2017
Saint-Gobain Deutschland

Am Donnerstag, den 3. August 2017, wurde in Neuhaus am Rennweg der erste Spatenstich für eine Gebäudeerweiterung der Werkzeughalle von Saint-Gobain Performance Plastics L+S GmbH gesetzt. Mit dieser Investition wird die Kapazität des Werkzeugbaus am Standort in Neuhaus weiter ausgebaut. So will das Unternehmen dem weltweiten Wachstum der nächsten Jahre besser gerecht werden.

31. Jul 2017
Saint-Gobain Baufachhandel

Raab Karcher hat im Gewerbegebiet München-Moosfeld eine neue Niederlassung eröffnet. Nach Pasing im Westen ist der Baustoffhändler, der zur Unternehmensgruppe der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD) gehört, nun auch im Osten der bayerischen Landeshauptstadt vertreten. Neben einem vielfältigen, qualitativ hochwertigen Sortiment bietet Raab Karcher einen kompetenten und professionellen Service. Davon konnten sich bereits viele Besucher – Profis ebenso wie private Bauherren – nicht nur am Tag der Neueröffnung am 21. Juli überzeugen. 

28. Jul 2017
Saint-Gobain Bauprodukte

Decken und Wände bieten hervorragende Möglichkeiten zur individuellen Raumgestaltung. So tragen makellos glatte Oberflächen deutlich zur einzigartigen Ästhetik und Eleganz eines Raumes bei. Mit zwei neuen Systemen für Montagedecken mit Metallunterkonstruktion (Systemnummern MD10VP und MD30VP) sowie einer Systemerweiterung bei freitragenden Decken (Systemnummern FD10VP und FD20VP) bietet Rigips jetzt die besten Voraussetzungen für perfekte Oberflächen: Entwickelt und geprüft sind die neuen Deckensysteme mit „Rigips 4PRO“, der innovativen Gipsplatte mit werkseitiger Abflachung aller vier Kanten. Dadurch ist die Stirnseitenkante nach der Verspachtelung nicht mehr sichtbar.

27. Jul 2017
Finanzberichte, Saint-Gobain international

Deutliche Steigerung der Gesamtergebnisse

  • Internes Wachstum von +3,5% bei einem Anstieg der Mengen von +1,7% trotz der Belastungen in Höhe von rund 220 Millionen Euro (1,1%) durch die Cyberattacke vom 27. Juni 2017, was ge-nau den Erwartungen in unserer Mitteilung vom 13. Juli 2017 entspricht
  • Preissteigerung in Höhe von +1,8%, wodurch auf Konzernebene der Anstieg der Rohstoff- und Energiekosten kompensiert wurde
  • Reales Umsatzwachstum von +4,4%, unterstützt durch die Auswirkungen von Veränderungen in der Konzernstruktur von +0,8% und einen Währungseffekt von +0,1%
  • Steigerung des Betriebsergebnisses um +7,1% real und um +6,6% bei vergleichbaren Strukturen und Wechselkursen trotz der Belastungen durch die Cyberattacke, die auf 65 Millionen Euro geschätzt werden, sprich 4,4% des Betriebsergebnisses im ersten Halbjahr,
  • Steigerung des bereinigten Nettoergebnisses um +20,4% und der freien Selbstfinanzierung um +19,4%
  • 18 Akquisitionen im ersten Halbjahr 2017, gemäß den auf dem Investorentag angekündigten Zie-len
  • Bestätigung der Ziele für das Jahr 2017