Maschinen- und Anlagenführer/in (m/w/d) für die Extrusion von Kunststoffen

Neuss
Berufserfahrene mit Ausbildung / Vollzeit
Job-ID prx-23775

Die Saint-Gobain Performance Plastics Isofluor GmbH agiert im Bereich Entwicklung, Produktion und Vertrieb von hochwertigen Kunststoffschläuchen. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort für unseren Standort in Neuss eine/n

Anlagen- und Maschinenführer/in (m/w/d) für die Extrusion von Kunststoffen

Diese Tätigkeiten erwarten Sie:

  • Selbstständiges Einrichten und Bedienen von Extrudern unter Einhaltung der Spezifikationen
  • Reinigung und Pflege der Maschinen- und Betriebsbereiche
  • ordnungs­gemäße Übergabe der Produk­tions­anlage an die nach­folgende Schicht
  • Verpackung und Eti­kettie­rung von Fertig­waren sowie Betriebsdatenerfassung
  • Sicher­stellung der Material­ver­sorgung und Veran­lassen der Behe­bung etwaiger Betriebs­störungen
  • Optische Qualitätskontrolle und Dokumentation, Fehlerbeseitigung und Erstellung von Abweichungsberichten
  • Aktive Teilnahme an innerbetrieblichen Verbesserungsprojekten

Diese Kompetenzen bringen Sie mit:

  • abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung z. Bsp. als Maschinen- und Anlagenführer 
  • Erfahrung im Rüsten und Bedienen von Maschinen
  • Qualitäts- und verantwor­tungs­bewusste Persön­lich­keit mit verläss­licher, kolle­gialer Arbeits­weise
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie EDV-Grundkenntnisse
  • Bereitschaft zum 3-Schicht-Betrieb

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und innovativen Umfeld
  • intensive Einarbeitung in Ihr Aufgabengebiet 
  • Unterstützung durch ein motiviertes und kollegiales Team
  • vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sozialleistungen und Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmenserfolg (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiteraktien)

Ihr Ansprechpartner

Heike Rumpf
Leiter HR
Saint-Gobain Performance Plastics Isofluor GmbH
+49 2131 533 59 25
Seals of awards this employer has won