Schichtleiter Beschichtungsprozesse

Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH
Saarbrücken-Brebach
Berufserfahrene mit Ausbildung / Vollzeit
Job-ID prx-6359
Zur Verstärkung unseres Teams in Saarbrücken-Brebach suchen wir möglichst ab 01.08.2018 in Vollzeit einen engagierten
Schichtleiter Beschichtungsprozesse

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Organisation und Kontrolle der Arbeitsabläufe einer Produktionsschicht in der Beschichtung
  • Sie gewährleisten die Einhaltung der Produktions-, Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsstandards Ihrer Schicht
  • Sie führen Mitarbeitergespräche und sind für die Einarbeitung sowie die Ein- und Unterweisungen der  Mitarbeiter verantwortlich
  • Sie arbeiten aktiv an der Lösung von Problemen und an der kontinuierlichen Verbesserung unserer Anlagen und Prozesse mit
  • Sie leiten Entstörungen ein und überwachen deren ordnungsgemäße Durchführung 

Ihr Profil:

  • mehrjährige, aufgabenspezifische Berufserfahrung wünschenswert
  • PC-Kenntnisse
  • Sie arbeiten gerne im Team, um gemeinsam Ziele zu erreichen
  • Sie können aktiv zuhören und überzeugen
  • Ihr Führungsstil ist geprägt durch Anerkennung, konstruktive Rückmeldung und Wertschätzung
  • Sie sind offen für neue Arbeitsmethoden, unkonventionelle Ideen und Prozesse, die Ihren Bereich weiterbringen

Ihre Perspektive:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit und vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Freiräume für Eigen­initiative, Kreativität und innovative Lösungen
  • Ansprechende Sozialleistungen wie z.B. übertarifliche Vergütungsbestandteile, Mitarbeiteraktienprogramm etc.

Ihr Ansprechpartner

Jens-Kristian Müller
Personalreferent
Saint-Gobain PAM Deutschland GmbH
+49 681 8701 276

Über uns

SAINT-GOBAIN PAM Deutschland GmbH
führender Hersteller von duktilen Rohrleitungssystemen für die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung mit 260-jähriger Tradition.
Seals of awards this employer has won

Stellenangebot-Weiterleitung

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein, an welche die ausgewählten Stellenangebote gesendet werden sollen.